Beiträge

Pressemitteilung der Stadt Minden 02.06.2021

Endspurt beim STADTRADELN in Minden – Changzhou hält Abfahrtszeremonie

  1. Juni 2021 | Minden. Noch bis zum 5. Juni können sich Interessierte beim STADTRADELN für Minden anmelden und alle geradelten Kilometer ab dem 16. Mai nachtragen.
  • Mit 1012 Radelnden und fast 166.000 Radkilometern könnte Minden seinen eigenen Rekord der Vorjahre knacken – noch nie haben so viele Radelnde teilgenommen, und zwar nicht nur aus Minden. In diesem Jahr nehmen die Partnerstädte Gladsaxe aus Dänemark und Changzhou aus China ebenfalls das erste Mal am STADTRADELN – international City-Cycling genannt – teil.

Die Stadt Gladsaxe hat vom 1. bis zum 21. Mai mit 2002 Teilnehmer*innen und knapp 40.000 Radkilometern den Wettbewerb bereits abgeschlossen. Täuschen lassen darf man sich von diesem Ergebnis nicht, denn dass die Dänen leidenschaftliche Radfahrende sind haben sie in ihrer eigenen Kampagne längst bewiesen: Im Jahr 2020 wurden während der eigenen 30-tägigen Kampagne ganze 444.276 Kilometer mit dem Rad zurückgelegt – bei knapp 69.000 Einwohner*innen. Das entspricht einem elfmaligen Umrunden der Erde und einer CO2-Einsparung von insgesamt 111 Tonnen im Vergleich zur Fahrt mit dem Auto.

Die Millionenmetropole Changzhou lässt sich auch von technischen Schwierigkeiten nicht von der Teilnahme abhalten, im Gegenteil. Radelnde aus Changzhou melden sich einfach für das Mindener Team „Minden-Changzhou“ an und sammeln Kilometer für ihre Partnerstadt. Der Trägerverein Minden-Changzhou hat diese Option gemeinsam mit Katharina Kohlmeyer, die sich in der Stadt Minden um die Partnerstädte kümmert, ermöglicht. Mitglieder des Fahrradvereins aus Changzhou haben eigens für die Teilnahme am STADTRADELN eine Abfahrtszeremonie abgehalten, in der kleine und große Radelnde sportlich unterwegs waren.

„Auch knapp 8.500 Kilometer Luftlinie entfernt treten Menschen gemeinsam mit uns für ein besseres Klima und Radförderung in die Pedale“, erklärt Klimaschutzmanagerin Inna Sawazki. Klimaschutz macht nicht an der Stadtgrenze halt, und trotz unterschiedlicher Kulturen verbindet das Thema Menschen weltweit.

Noch bis zum 5. Juni können sich Interessierte beim STADTRADELN für Minden anmelden und alle geradelten Kilometer ab dem 16. Mai nachtragen.

Bei Rückfragen steht die Klimaschutzmanagerin Inna Sawazki (Tel.: +49 571 89-650, E-Mail: i.sawazki@minden.de) gern zur Verfügung. Mehr Informationen zur Kampagne, zur Anmeldung und zu den Ergebnissen gibt es unter www.stadtradeln.de/minden oder unter www.minden.de/klimaschutz.